Gesundheitsmanagement: Change vital

Die NEUE Gesundheits-Resonanz Ihres Unternehmens

Die Mitarbeiter und Führungskräfte spiegeln durch ihre emotionale und körperliche Gesundheit indirekt einen Teil des „Gesundheits-Zustandes“ des Unternehmens wieder. Betriebliches Gesundheitsmanagement erzeugt zwei Wirkungen:

1. Veränderungen können schneller erkannt (Abholung der Mitarbeitenden) und 2. rascher umgesetzt werden (Mitarbeitende als Berater einsetzen). Gesundheitsmanagement wir daher zur Chefsache.

Chefsache „Gesundheit“ bringt daher auch automatisch „Wertschöpfung statt Erschöpfung“.

Druck im Unternehmen

Gesundheit ist Chefsache

Kernfragen Gesundheitsmanagement:

  • Wie gehen Sie mit Druck in Ihrem Unternehmen um?
  • Wie hoch sind bei Ihnen die „indirekten“ Personalkosten der Gesundheit und der Produktivitätsverlust?
  • Was tun Sie gegen die weiter ansteigenden psychischen Erkrankungen, Burnout?
  • Was tun Sie gegen die schleichende Zunahme der „Kurzabsenzen“?

Mehrwerte für Ihr Unternehmen

  • Produktivitätsverluste vermeiden und indirekte Personalkosten einsparen
  • Zunehmende Kurzzeitabsenzen erkennen und reduzieren
  • Nachhaltige Lösungen für die Themen Burnout, Erschöpfung, psychische Erkrankungen einsetzen
  • Führungskräfte stärken mit lösungsorientiertem und gesundheitsförderlichem Führen

Wertschöpfung statt Erschöpfung

C for C Stufenmodell: Betriebliches Gesundheitsmanagment


C for C Angebotsmodule zu Change vital


Tipp:

Buchtipp aus der Reihe Chefsache (Gabler Springer Verlag): Chefsache Gesundheit, Chefsache Menschlichkeit 4.0


 

C for C ist ein registriertes Beratungsunternehmen

für Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

bei Gesundheitsförderung Schweiz