Der Herz-Kompass, Ihre Lebensnavigation

Das Herz spielt für jeden Menschen eine zentrale Rolle: einerseits als lebensspendendes Organ für den Körper und andererseits als Sitz der Gefühle. Das Herz ist sozusagen unser «Gefühlshirn».

 

Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) entwickeln sich Herzerkrankungen und Depressionen bis 2020 zu den führenden Volkskrankheiten. Das Herz ist demnach in seinen beiden Funktionen belastet.


Wie „funktioniert“ der Herz-Kompass? Wie können Sie ihn nutzen?

Stellen wir uns vor, das menschliche Herz ist vergleichbar mit einem Kompass. Was ist dessen Hauptaufgabe ?   Er gibt uns Orientierung, er zeigt uns die Richtung an. Wir können ihn nutzen, um eine gewählte Richtung einzuschlagen und zu halten. Letztlich erreichen wir mit seiner Hilfe unser Ziel. Wird der Kompass durch magnetische Störfelder, z.B. von Vulkanen, Energiespalten aus der Erde etc. abgelenkt, weist er uns eine falsche Richtung und wir gelangen nicht oder nur auf grösseren Umwegen an das gewünschte Ziel.

 

Genau nach diesem Prinzip funktioniert auch der Herz-Kompass. Er wird beeinflusst und möglicherweise abgelenkt durch das menschliche Energiefeld innerhalb des Herz-Resonanz-Felds.


Den Herz-Kompass von Störungen befreien

Störungen im Magnetfeld des Herz-Kompass werden über Disharmonien des Körpers (z.B. Krankheit) oder Lebensveränderungen (z.B. Unfall, private oder berufliche Konflikte) angezeigt. Das Herz-Resonanz-Coaching (HRC) ist eine Möglichkeit, die Ursachen für die Störungen zu erkennen, diese zu neutralisieren und den Herz-Kompass neu „einzunorden“.


Zitat

Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll.

(Johann Wolfgang von Goethe)